Am Maselakepark in Berlin Spandau entsteht eine idyllische Wohnbebauung, die sich natürlich in die Wasserumgebung einfügt. Das Grundstück wird im Westen durch die Straße „Am Maselakepark“, im Norden durch die Maselakebucht sowie im Osten und Süden von der Wasserfläche der Havel begrenzt. Die Wohnungen Richtung Süden und Südosten sind mit Balkonen, Terrassen bzw. Dachterrassen ausgestattet, die einen großzügigen Wasserblick ermöglichen.